Dem Sehen Tiefe verleihen

Hier verwenden wir die Sehtiefe, um die Zunahme des Sehvermögens auf beiden Augen auszudrücken, wir sprechen nicht von 3-dimensionalem Sehen. Sie sehen 10/10 auf der Sehtafel, das reicht Ihnen nicht. Manche sehen 2 Zeilen mehr als Sie. Manche sehen viel klarer.

Wie fügt man dem Sehen Tiefe hinzu?

Wenn Sie eine Brille haben: Das Verschreiben einer Brille erfordert Können, es ist eine Kunst für sich. Optiker sind auch eine andere Art von Handwerk. Wenn Sie Augenfunktionen laden, verliert das Auge nach und nach seine Funktionalität. Eine Brille sollte nicht sichtbar sein, Sie sollten sehen.
Brillensucht: Wenn die Brille die Augenfunktionen übernimmt, beginnt die Sucht. Sie können ohne Brille nicht auskommen, weil Ihr Sehvermögen nachgelassen hat.
Verbesserung der Sehqualität: Wenn eine Fehlsichtigkeit vorliegt, sollte die klarste Sicht mit der niedrigsten Zahl bereitgestellt werden. Dafür sorgen die funktionierenden Augenfunktionen. Fokus, Anpassung, Konvergenz, Divergenz, Erkennung, Fixierung (Erkennung) werden durch Verbesserung der Verfolgung erreicht.
Sehen und Wahrnehmen: Stärken Sie Ihr Sehen mit Wahrnehmungsübungen. Visuelle Wahrnehmung bedeutet, dass das Gehirn versteht, was die Augen sehen. Es ist die Fähigkeit, das Gesehene zu interpretieren, zu analysieren und zu verstehen. Sie können 10/10 sehen, aber Sie haben möglicherweise Erkennungsprobleme. Es hat viele Funktionen.
Bietet binokulares Sehen (einfaches Sehen mit zwei Augen). Viele Menschen sind sich nicht bewusst, dass sie mehr als ein Auge benutzen. Single Vision mit zwei Augen bietet perfekte Sicht und ein weites Sichtfeld. Ein Auge ist dominant, das heißt, es sieht dominanter. Deshalb sieht er klarer. Sie sollten das Sehvermögen verbessern, indem Sie beide Augen dominant machen.

Verstärken Sie die Fusion. Fusion kombiniert Bilder vom rechten und linken Auge im Gehirn. Es hat numerische Werte. Eine verminderte Fusion reduziert auch das klare Sehen, wenn die Reduktionsgrenze erreicht ist, treten gelegentliche Augenabweichungen auf und verwandeln sich allmählich in eine kontinuierliche Abweichung.
3-dimensionales Sehen ist eine Voraussetzung für perfektes Sehen. Sie sollten Vorkehrungen für Fälle treffen, in denen die 3D-Sicht beeinträchtigt ist. Die Verwendung der Augen nacheinander, träges Auge, geringes Schielen und übermäßiger Anzahlunterschied zwischen den beiden Augen sind wichtige Gründe. Da der Patient nicht weiß, wie man in 3D sieht, denkt jeder, dass er es so sieht. Verwenden Sie beide Augen. Die Verwendung eines Auges kann zu Müdigkeit, Kopfschmerzen und Sehschwäche führen. Beseitigen Sie die Gründe, warum ein Auge mehr verwendet wird. Mit der bevorzugten Verwendung der Augen sorgen Sie dafür, dass beide Augen perfekt sehen.

Halten Sie Ihre Anpassungsfähigkeit auf einem normalen Niveau. Kohärenz ist das Äquivalent des Auges zum Zoom der Kamera, um jede Distanz zu schärfen. Die Passform sollte weder stark noch locker sein. Auf der sehbehinderten oder trägen Augenseite ist die Anpassungsfähigkeit geschwächt und die Harmonie gelockert. Amblyopie-Übungen stellen sicher, dass die Anpassung auf ein normales Niveau kommt.

Pupillenweite: Wenn die Pupille eng ist, können wir klarer sehen, aber das Gesichtsfeld ist eingeschränkter. Wenn sich die Pupille verengt, verwenden wir 3 % zentrales Sehen. Wir werden das diffuse (gemeinsame) Sehen los. Das zentrale Sehen ist das Sehen mit dem Bereich der Zellen mit Sehschärfe. Das ist die Grundidee des Sehens durch 1,2 Löcher in einer Pinholl-Brille.Entwicklung und Erhalt des zentralen Sehens: Das zentrale Sehen ist eine Voraussetzung für perfektes Sehen. Zentrales Sehen und diffuses (gemeinsames) Sehen sollten ortsabhängig und in Kooperation eingesetzt werden. Erweiterung des Gesichtsfeldes: Während Sie mit einem Auge ein Gesichtsfeld von 70 Grad sehen, haben Sie beim Sehen mit beiden Augen ein weites Gesichtsfeld von 120-180 Grad. Die Bedeutung der Lazy-Eye-Behandlung liegt hier. Schon eine Erhöhung um 1-2 Reihen im Lazy Eye bringt Erleichterung, die der Patient merkt.

Dopamin und Augenpflege sind wichtig: Dopamin sorgt für die Kommunikation zwischen Nervenzellen. Dopamin verhindert das Fortschreiten der Kurzsichtigkeit und sorgt für die Kommunikation zwischen den Nerven. Mangel an natürlichem Licht, überschüssiger Zucker, Cholesterin und Fett reduzieren die Dopaminproduktion.

Ernährung: Die gesunde Entwicklung des Augengewebes ist wichtig. Erstellen Sie einen Stil, erwerben Sie gesunde Essgewohnheiten.
Produkte zur Unterstützung der Augen: Lutein, Zeaxanthin, Heidelbeere, Alpha-Liponsäure, Traubenkernextrakt, Kiefernrinde, Gemüse, Grassaft, Algen, Erdbeeren, Enzyme, Probiotika und Gemüse und Obst mit hohem ORAC-Wert… Omega-3-Fettsäuren ( Fischöl) ist für ein gesundes Sehvermögen unerlässlich. Retinsäure (Vitamin A) verhindert die Verlängerung des vorderen Augenbogendurchmessers. Retinsäure ist eine Komponente, die für das Wachstum, die Reproduktion, das Sehvermögen und die Kontinuität des Epithelgewebes von Vorteil ist. Karotten und Petersilie sind ein Vorrat an Vitamin A für die Augen. Vorsicht bei Tränen: Eine Störung des Tränengleichgewichts beeinträchtigt auch das Sehvermögen. Die Hornhaut ist wichtig für das Fortschreiten der Myopie und die Bildung von Astigmatismus. Ein gestörtes Tränenmuster beeinträchtigt das Sehvermögen und beeinträchtigt die Klarheit der Hornhaut. Es dehnt das Auge.
Sehkontrast: Kontrastempfindlichkeit, klarer Kontrast zwischen Linien bilden die Grundlage für klares Sehen. Nehmen Sie die TV-Fernbedienung in die Hand und reduzieren Sie nach und nach den Kontrast des Bildes. Sie verstehen die Notlage der Situation. Auch die Kontrastempfindlichkeit ist bei Normalsichtigen herabgesetzt. Beide Augen sehen 10/10, aber die Klarheit ist gering. Die Kontrastempfindlichkeit kann gemessen und behandelt werden, wenn sie niedrig ist.

Anpassung an die Dunkelheit: Dunkeladaptationsstörung beeinträchtigt das klare Sehen Verschiedene Erkrankungen des Auges beeinträchtigen die Dunkeladaptation. Solche Personen halten inne, wenn sie einen dunklen Bereich aus der beleuchteten Umgebung betreten. Hier erklären wir die Probleme in Titeln. Sie sollten die relevanten Abschnitte breiter lesen und in die Praxis umsetzen.

Was soll ich tun? Lassen Sie sich von einem erfahrenen Augenarzt und Sehtrainer unterstützen. Jedes davon ist ein Anwendungsgebiet für sich. . Übungen, um dem Sehen Tiefe zu verleihen, sind im Buch „Vision Development / Vision Therapy“ enthalten.

 

Click to rate this post!
[Total: 0 Average: 0]
Yorum yapın