Warum ist meine Sicht nach PRK immer noch verschwommen?

27. August 2021

Augenlasern gibt es schon seit vielen Jahren, ja Jahrzehnten, und es ist eines der beliebtesten Verfahren zur Korrektur des Sehvermögens. Das ist vielen Menschen jedoch nicht klar PRK-Augenchirurgie in Calgary ist die bewährteste Augenlaser-Technik und sogar älter als LASIK.

Bei einer PRK-Operation in Ihrer Nähe wird Ihr Hornhautgewebe von einem Augenarzt neu geformt, damit es das Licht richtig fokussieren und das Sehvermögen korrigieren und verbessern kann. Obwohl es keine Garantie dafür gibt, dass Sie nach dem Eingriff ohne Kontaktlinsen oder Brille richtig sehen können, ist dies bei den meisten Menschen der Fall. Unser Team von Clarity Laser Vision informiert Sie in diesem Blogbeitrag über dieses innovative Verfahren.

PRK-Chirurgie und verschwommenes Sehen

Der Hauptunterschied zwischen der PRK-Augenchirurgie und anderen Möglichkeiten der Augenchirurgie wie LASIK ist die Methode, mit der auf das Hornhautgewebe zugegriffen wird. PRK verwendet Lasertechnologie, um die äußere Schicht des Hornhautgewebes zu entfernen, wodurch Ihre Augenarzt in Calgary um vollen Zugang zum Hornhautgewebe zu haben, damit sie es umformen können.

Nach Abschluss des Eingriffs benötigen Ihre Augen Zeit, um sich anzupassen und zu heilen, und die äußere Schicht Ihrer Hornhaut wird sich in den ersten Tagen nach dem Eingriff regenerieren. Während dieser Zeit können Sie ein gewisses Unbehagen in Ihren Augen sowie verschwommenes Sehen haben. Ihr Augenarzt in Ihrer Nähe versorgt Sie mit Augentropfen, um Ihre Beschwerden zu lindern.

Sobald die äußere Schicht Ihrer Hornhaut verheilt ist, fahren Sie mit der nächsten Heilungsphase fort. Während dieser Zeit werden Ihre Augen nicht mehr unangenehm sein, aber Sie können immer noch mit verschwommenem Sehen rechnen. Während dieser Erholungsphase wird sich Ihr Sehvermögen langsam verbessern.

Die Dauer Ihres verschwommenen Sehens hängt von den Heilungsfähigkeiten Ihres Körpers ab und davon, wie viel Korrektur Ihre Augen benötigen. Es ist normal, dass Sie in den ersten Wochen nach dem Eingriff erhebliche Schwankungen Ihrer Sehkraft erfahren. Ihr Sehvermögen wird sich weiter verbessern, bis Ihr Sehvermögen stabil bleibt. Dies kann zwischen zwei Wochen und sechs Monaten dauern. Möglicherweise müssen Sie sich auf eine Brille verlassen, um Ihre Sicht zu verbessern, bis Ihre Augen vollständig geheilt sind.

Besorgt über die richtige Heilung?

Patienten machen sich oft Sorgen darüber, ob ihre Augen nach einer PRK-Operation richtig heilen. Sie müssen sich jedoch keine Sorgen machen, denn Ihr Augenchirurg wird Ihren Fortschritt genau überwachen, um sicherzustellen, dass Sie richtig heilen und sich Ihr Sehvermögen verbessert.

Warum PRK wählen?

Während die Erholungsphase bei LASIK kürzer sein kann als bei PRK, ist das Risiko von Komplikationen viel höher. Für diejenigen, die das Risiko von Komplikationen vermeiden möchten, ist PRK die wünschenswerteste Option. Darüber hinaus sind diejenigen, die eine dünnere Hornhaut haben, keine geeigneten Kandidaten für LASIK, und PRK bietet eine großartige Alternative.

Wenn Sie mehr über PRK erfahren möchten und ein geeigneter Kandidat für dieses innovative Sehkorrekturverfahren sind, wenden Sie sich bitte an unser Team von Clarity Laser Vision. Wir freuen uns, alle Fragen oder Bedenken zu beantworten und Sie auf Ihrem Weg zur visuellen Verbesserung zu unterstützen. Bitte kontaktieren Sie uns, um noch heute einen Beratungstermin zu vereinbaren.

Click to rate this post!
[Total: 0 Average: 0]
Yorum yapın