Was ist Vuity? – SharpeVision

 

Was ist Vuity? Wie kann es mir helfen, keine Lesebrille zu benötigen?

Im Oktober 2021 gab es eine FDA-Zulassung für Augentropfen, die möglicherweise Menschen helfen können, die eine Lesebrille benötigen, um Objekte in der Nähe wie ihr Telefon, Essen und ihre Uhr zu sehen. Ich bin sicher, viele von Ihnen suchen nach Informationen zu Vuity-Augentropfen und fragen sich:

Funktioniert Vuity?
Wie kann Vuity meine Nahsicht unterstützen?
Welche Nebenwirkungen kann Vuity haben?
Warum brauche ich überhaupt eine Lesebrille?
Was ist Presbyopie?

Diese und weitere Fragen versuche ich im folgenden Blogbeitrag zu beantworten. Ich hoffe das hilft. Vuity ist verfügbar, hat aber zum Zeitpunkt des Schreibens dieses Blogbeitrags möglicherweise eine begrenzte Verbreitung.

Was ist Presbyopie?

Zunächst einmal müssen Sie wissen, was Presbyopie ist. In unseren Augen befindet sich eine Linse, die „Kristalllinse“ genannt wird. Diese Linse hilft uns, auf nahe Objekte zu fokussieren. Es gibt Muskeln in unseren Augen, die diese Linse zusammendrücken, um ihre Fokussierkraft zu erhöhen. Wenn Sie von Natur aus perfekt in die Ferne sehen, ändert dieses Glas seine Form, wenn Sie etwas in der Nähe betrachten, wie z. B. Ihr Telefon, Ihren Computer, Lebensmittel oder Ihre Armbanduhr. Diese Augenlinse ist erstaunlich flexibel und klar, wenn wir geboren werden. Mit zunehmendem Alter verliert diese Linse ihre Elastizität oder Flexibilität. Mit Mitte 40 braucht jeder, der gut in die Ferne sehen kann, entweder eine Bifokalbrille, eine Lesebrille, eine Augenoperation oder andere Hilfsmittel, um Objekte in der Nähe sehen zu können. Wir als Augenoptiker haben noch kein perfektes Heilmittel für Alterssichtigkeit entwickelt. Der Verlust der Flexibilität passiert jedem. Eine andere Art, dies auszudrücken, ist, dass Sie nach 45 Jahren nicht beides haben können. Sie können entweder gut in die Nähe oder in die Ferne sehen, aber nicht beides gleichzeitig auf beiden Augen nach dem 45. Lebensjahr oder so. Aktuelle Lösungen umfassen „Monovision“, bei der ein Auge auf die Ferne und ein Auge auf die Nähe fokussiert ist. Es gibt auch chirurgische Behandlungen wie multifokale Intraokularlinsen, die wunderbar funktionieren, aber eine Operation erfordern. Sie sind ausgezeichnete Lösungen für Menschen in den 50er oder 60er Jahren oder älter, die eine Brille tragen.

Wir alle verlieren mit zunehmendem Alter auch die Transparenz unserer natürlichen Augenlinse. Dies tritt typischerweise im Alter von 60 oder älter auf, kann aber auch jünger auftreten. Wenn dies geschieht, spricht man von Katarakt. Bei der Kataraktoperation wird die Augenlinse entfernt und durch eine künstliche Linse namens Intraokularlinse (IOL) mit „eingebauter Bifokallinse“ ersetzt.

Der neu zugelassene Tropfen namens Vuity bietet eine medizinische Möglichkeit zur Unterstützung des Nahsehens bei Menschen im Alter von 40 bis 55 Jahren.

Wie funktioniert Vuity?

Vuity (Pilocarpin 1,25 %, Abbvie) verwendet ein sehr altes Medikament namens Pilocarpin. Pilocarpin wurde viele Jahrzehnte lang zur Behandlung des Glaukoms eingesetzt. Es wurde im Allgemeinen in 1%-, 2%- und 4%-igen Lösungen verwendet. Wegen seiner Nebenwirkungen wurde es im Allgemeinen durch modernere Medikamente gegen Glaukom ersetzt. Die Wirkung von Pilocarpin bewirkt zwei Dinge, die Menschen mit einer gewissen Flexibilität ihrer natürlichen Augenlinse helfen können.

Stimulieren Sie die Ziliarmuskeln, die Muskeln, die die Augenlinse auf natürliche Weise beugen, um die Fokussierungskraft zu erhöhen
Pilocarpin verengt auch die Pupille, was eine größere Schärfentiefe ergibt
Mit einer kleineren Pupille wird die Schärfentiefe genau so erhöht, wie eine Kamera mit einer höheren Blende uns eine größere Schärfentiefe (eine kleinere Kamerablende, die weniger Licht einlässt) im Vergleich zu einer niedrigeren Blende gibt weniger Schärfentiefe, erhöht aber die Lichtmenge, die in die Kamera eingelassen wird. Dies ist einer der Gründe, warum Sie mit zunehmendem Alter mehr Licht benötigen, um Objekte in der Nähe sehen zu können. Die Pupille verengt sich natürlich als Reaktion auf Licht, wodurch Sie mehr Schärfentiefe erhalten. Deshalb ist es schwierig, die Speisekarte in einem dunklen Restaurant zu lesen. Immer wenn ich jemanden sehe, der sein Telefon in einem Restaurant zückt und die Taschenlampe benutzt, weiß ich, dass er über 45 Jahre alt ist!

Bei der Erprobung dieser neuen Anwendung für Pilocarpin wurden verschiedene Konzentrationen des Pilocarpin-Medikaments getestet. Dies ist der einzige wirklich neue Teil – die 1,25%ige Lösung. 1,50 % war zu viel und 1,0 % zu wenig. Sie versuchten es auch in Kombination mit anderen Medikamenten, um Nebenwirkungen zu verringern, fanden aber keine signifikante Wirkung der Kombinationen. Das neue Pilocarpin ist das einzige Medikament in den neuen Augentropfen von Vuity. Es gibt auch ein „Vehikel“, das ist die Lösung, in der das Pilocarpin 1,25 % gelöst ist. Dies hat eine gepufferte Lösung, die beim Einträufeln des Tropfens weniger Brennen verursacht. Pilocarpin hat in der Vergangenheit einige Brauenschmerzen, Kopfschmerzen, verschwommenes Sehen in der Ferne, die Möglichkeit einer Netzhautablösung und manchmal Augenentzündungen verursacht. In dieser klinischen Studie ist nichts davon aufgetreten, aber es gibt immer noch potenzielle negative Nebenwirkungen.

Können Augentropfen die Sehkraft verbessern?

Augentropfen zur Verbesserung des Sehvermögens wie Pilocarpin können sehr viel und haben das Sehvermögen für nahe Objekte verbessert. Es gibt viele andere Behandlungen für Presbyopie, die sich in verschiedenen Phasen klinischer Studien befinden. Bis zu neun verschiedene Augentropfen werden in klinischen Studien in Betracht gezogen. Außerdem gibt es seit kurzem eine neue Intraokularlinse, die den Status „zulassungsfähig“ erhalten hat und unsere bestehenden multifokalen Intraokularlinsen weiter verbessern kann. Es wurde nicht gezeigt, dass andere Augentropfen das Sehvermögen verbessern. Ich habe lange Zeit Patienten mit Presbyopie mit Monovision behandelt, aber es hat auch seine Vor- und Nachteile. Das Gute an der Monovision ist, dass sich die meisten Menschen recht gut anpassen und eine hervorragende Nah- und Fernsicht haben. Sie verwenden jedoch gegenüberliegende Augen, um jede dieser Aufgaben zu erledigen. Ein Auge ist im Allgemeinen auf ein Ziel von -1,50 fokussiert, was eine hervorragende Nahsicht ergibt, genau wie es ein Lesekurs von +1,50 erreicht. Uhren, Telefone und alle Objekte in einer Entfernung von 12 bis 18 Zoll sind im Allgemeinen mit dem Fokuspunkt von -1,50 perfekt fokussiert. Das andere Auge ist im Allgemeinen auf die Ferne fokussiert. Menschen, die sich an Monovision gewöhnen, tragen manchmal noch eine Brille, um das Nahauge für die Ferne oder das Fernauge für die Nähe zu schärfen. Bestimmte Aufgaben wie das Einfädeln einer Nadel können mit Monovision schwierig sein, aber im Allgemeinen ist die Tiefenwahrnehmung für Autofahren und Sport recht gut.

Was ist das Pilocarpin-Medikament und was sind die Nebenwirkungen von Pilocarpin-Augentropfen?

Pilocarpin stimuliert die Muskeln in unseren Augen, um die natürliche Linse zu beugen und die Pupille zu verengen. Diese beiden Aktionen helfen bei der Nahsicht bei Menschen zwischen 40 und 55 Jahren. Nach dem 55. Lebensjahr können sie weniger Wirkung haben. Vor dem 40. Lebensjahr haben Sie die natürliche Fähigkeit, Ihre Augenlinse zu beugen, so dass Sie keine Augentropfen benötigen, um Presbyopie zu behandeln.

Zu den Nebenwirkungen zählen Stirnschmerzen oder Kopfschmerzen bei mehr als 5 % der Patienten in dieser Studie. Die Kopfschmerzen mit diesem niedrigen Prozentsatz (1,25 %) und dieser Dosis (einmal täglich) sind im Allgemeinen leicht und vorübergehend. Aber für manche Leute sind die Kopfschmerzen es vielleicht nicht wert für die Verbesserung der Nahsicht und die Kosten des Tropfens (geschätzt auf 80 $/Monat). Eine weitere berichtete Nebenwirkung sind rote Augen, die als „Bindehauthyperämie“ bezeichnet werden. Es gibt auch eine Warnung für diejenigen, die eine Vorgeschichte von Iritis, einer Entzündung im Auge, haben. Schwangerschaft und Pilocarpin werden im FDA-Dokument diskutiert (siehe Link unten), aber es sind keine Nebenwirkungen bekannt. In dieser Kategorie wird es wahrscheinlich nicht viele Überschneidungen geben, da Frauen im gebärfähigen Alter im Allgemeinen nicht presbyop sind. Presbyopie betrifft tendenziell Menschen ab 45 Jahren, daher denke ich, dass es ein sehr seltenes Problem sein wird. Eine weitere mögliche negative Nebenwirkung von Pilocarpin ist eine verminderte Fernsicht. Da die Augentropfen die Fokussiermuskeln stimulieren, ist dies höchstwahrscheinlich ein potenzieller Effekt bei jüngeren presbyopischen Patienten, beispielsweise bei Patienten unter 45 Jahren. Der Effekt wurde jedoch in der FDA-Studie nicht festgestellt. Es sollte in Ordnung sein und Ihre Fernsicht nicht beeinträchtigen.

Wie kann ich Vuity Eyedrops zum Ausprobieren erhalten?

Die FDA-Augentropfen für Presbyopie sind zum Zeitpunkt dieses Schreibens zugelassen und werden vertrieben, müssen jedoch möglicherweise von Ihrer Apotheke bestellt werden und es dauert ein oder zwei Tage, bis sie erworben sind. Das Unternehmen, das Vuity-Augentropfen herstellt, ist Allergan. Die Kosten für die Presbyopie-Augentropfen werden auf etwa 80 $/Monat geschätzt und sind für den einmal täglichen Gebrauch gekennzeichnet. Ich vermute, dass die Augentropfen für verschwommenes Nahsehen wie dieses zweimal täglich verwendet werden müssen, um eine kontinuierliche Wirkung zu erzielen. Wann werden Presbyopie-Augentropfen erhältlich sein? Die Antwort lautet „jetzt“, aber es werden in den nächsten Jahren weitere und bessere Lösungen kommen, die hoffentlich etwas Originelleres bieten als die Verwendung eines alten Glaukomtropfens.

Alterssichtigkeitsbehandlung 2021

Augentropfen für Alterssichtigkeit und die Alterssichtigkeitsforschung im Allgemeinen ist ein superheißes Gebiet in der Augenheilkunde. Der Markt ist riesig und wächst, und es gibt derzeit keine gute Behandlung für Presbyopie. Die Liste der von der FDA zugelassenen Augentropfen wurde mit der Zulassung von Vuity um null erweitert, aber die zugelassene Verwendung wurde um eins erweitert. Eine Novartis-Verbindung UNR844 hat das Potenzial, die Flexibilität der natürlichen Linse beizubehalten oder möglicherweise den Flexibilitätsverlust rückgängig zu machen. Dies könnte Ihre Augen möglicherweise „jünger“ machen und nicht nur eine Problemumgehung, wie sie Pilocarpin bietet. Interessante Zeiten in der Alterssichtigkeitsabteilung – Es ist spannend! Kontaktieren Sie uns unter sharpe-vision.com für einen Termin, um zu sehen, ob Sie von der neu zugelassenen Verwendung von Vuity-Augentropfen für Presbyopie profitieren können. Wir freuen uns darauf, Ihnen zu helfen!

https://www.ophthalmologyscience.org/article/S2666-9145(21)00063-4/fulltext

FDA

https://www.accessdata.fda.gov/drugsatfda_docs/label/2021/214028s000lbl.pdf

Dr. Matthew Sharpe

Click to rate this post!
[Total: 0 Average: 0]
Yorum yapın